/ diy

Noch mehr Armbänder aus nichts oder aus allem was da ist...

Viele kennen dieses Problem mit Schmuck, wenn es nicht unbedingt aus Gold, Silber oder einem anderen Edelmetall ist, verliert es mit der Zeit an Glanz und Farbe und man kann es kaum noch tragen. Davon habe ich mehr als genug. Früher wäre alles in die Tonne gelandet, heute versuche ich den Sachen ein neues Leben zu schnenken. Dabei entstehen ganz viele tolle Sachen. Vielleicht kann dieser Post heute jemanden als Inspiration dienen, denn sobald es wieder wärmer wird, zeigen wir wieder mehr Haut und alles was damit gut aussieht.

DSC00321copy.jpg

Was man braucht:
  • Textilreste
  • Schere
  • Sekundenkleber/Heißklebepistole
  • alte Armreifen
Wie das geht:

Textilreste in dünne Streifen schneiden
Streifen um die Armbänder wickeln und die Enden mit Kleber zusammenkleben. Falls die Armbänder zu dünn sind, ein paar mehr zusammenlegen und umwickeln.

IMG_1426.jpg

Bis bald,
Hilli