/ lifestyle

Wer ist Thomas Wolfe?

Diese Frage stellen sich sicherlich viele nachdem ihnen klar wird, dass damit nicht der berühmte US-amerikanische Schriftsteller Tom Wolf gemeint ist. Doch verwechselt werden die beiden nicht nur wegen Ähnlichkeit ihrer Namen, sondern auch weil die beiden aus Literaturkreisen bekannt sind. Thomas Wolfe ist ein, in 1900 in North Carolina geborener, US-amerikanischer Schriftsteller. Noch nie von ihm gehört?! Kein Wunder, denn mit 38 Jahren ist er bereits an der Tuberkulose gestorben und hat eine rcht übersichtliche Liste an seinen Veröffentlichungen hinterlassen. Doch das, was er hinterlassen hat, zählt zu der Weltliteratur!!! Sein erstes Werk, "Schau heimwärts, Engel. Eine Geschichte vom begrabenen Leben", das ihn weltberühmt machte, wurde 1929 als Roman veröffentlicht. Doch sehr schnell merkt man, dass es sich um die Autobiographie handelt.

Dieses Buch ist nicht für Anfänger, denn seine Sucht nach detaillierte Beschreibung entführt jeden erfahrenen Leser in eine Gedankenwelt, in der man schnell den Faden verlieren kann. Dieses Werk ist auch in der falschen Händen, die sehnsüchtig paar Seiten durchblättern auf der Suche nach dem nächsten Dialog- davon gibts kaum hier. Aber dafür eine unglaubliche Liebe zu Details und sein Talent das Gesehene so in Worte zu fassen, dass es an Sinn nichts verliert aber gleichzeitig an Wert gewinnt. Das Buch ist ein Muss für alle Literaturliebhaber, die vielleicht doch nur den anderen Tom Wolf kennen.
Thomas Wolfe

Bis bald,

Hilli