/ Rezepte

Getrocknete Tomaten in Kräuteröl

Diese eingelegten Tomaten kann man entweder bereits am nächsten Tag verzehren oder auch mehrere Wochen verschlossen im Kühlschrank aufbewahren und später genießen.
Der Aufwand bei der Zubereitung ist so gering, dass man tatsächlich süchtig danach wird.
Dabei kann man entweder bereits getrocknete Tomaten aus der Packung nehmen oder selber Tomaten im Backofen trocknen. Wie das geht steht sehr gut hier beschrieben.

Dafür brauchen wir:
  • 250 gr. getrocknete Tomaten
  • 200 ml. Weißwein
  • 200 ml Weißweinessig
  • 1,5 l Wasser
  • Frische Kräuter
  • Olivenöl (je nach Glasgröße)

14-682x1024.jpg

Wie das geht:
  • Das Wasser mit Weißwein und Weißweinessig zum Kochen bringen.
  • Tomaten ins Wasser legen und im Sud ca. 30 Minuten köcheln.
  • Nach dem Kochen gut abtropfen lassen, wenn nötig mit Papiertuch restliche Tropfen aufsammeln.
  • Die Kräuter (Rosmarin, Thymian, Basilikum, Oregano) waschen und mit Papiertuch abtropfen.
  • Kräuter abwechselnd mit Tomaten ins Glas legen.
  • Je nach Glasgröße mit Olivenöl füllen
  • Und fertig sind die selbst eingelegte trockene Tomaten.

25-682x1024.jpg

Bon Appetit!!!

Bis bald,
Hilli